Kreatives Gestalten ist ein Grundbedürfnis eines jeden Menschen. Dazu gehört alles, was wir mit den Händen und dem Kopf tun können: malen, schreiben, dichten, basteln, töpfern, schreinern ….Es sind nicht immer Worte, die am besten ausdrücken, was uns bewegt.

undefined

Die Kunsttherapie basiert auf der Erkenntnis, dass kreatives Arbeiten eine heilende Wirkung haben kann. 

Die „Schönheit“ des gestalteten Objektes hat keinen Stellenwert. In Material, Farben und Formen finden Gefühle Ausdruck und Unbewusstes kann sichtbar werden.

Während der Gestaltung und beim Betrachten des fertiggestellten Werkes wird das eigentliche Problem sichtbar und gleichzeitig betrachtet man dieses Problem von oben herab. Das Gestaltete trägt dazu bei, ein Problem besser zu verstehen.

Automatisch entstehen Ideen für Veränderungen, Selbstheilungskräfte werden angeregt und Ressourcen entdeckt. Und man lernt sich selbst besser kennen.