Hypnose

Kennen Sie das? Sie fahren mit dem Auto und fragen sich plötzlich, warum sie eine Abfahrt verpasst haben. Oder sie legen einen Schlüssel ab und wissen nachher nicht mehr wo. Oder Sie lesen ein Buch und hören nicht, wie jemand sie anspricht. Wenn Sie das kennen. dann waren Sie schon mal in Trance.

Sie haben sich auf etwas konzentriert und alles andere ausgeblendet. So wie bei der Situation im Auto: Ihre Gedanken waren ganz woanders, aber sie konnten trotzdem unfallfrei fahren. In der hypnotischen Trance ist es genauso. Sie konzentrieren sich auf Ihre Entspannung, werden gelöst und angstfrei und können in diesem Zustand leicht Probleme bearbeiten und Heilung finden.

Dabei sind Sie jederzeit in der Lage, diesen Zustand zu unterbrechen, wenn Sie das wollen, z. B wenn Gefahr droht.

Die Vorteile der Hypnose sind das Tempo, in dem Fortschritte erzielt werden, die Nachhaltigkeit der Wirkung und das breite Spektrum der Probleme, die mit ihr gelöst werden können.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin!

Möchten Sie etwas über sich erfahren? Möchten Sie wissen, warum Sie so sind, wie Sie sind? In der hypnotischen Regression erinnern Sie sich an Ereignisse aus der Vergangenheit, an die sich Ihr Bewusstsein nicht mehr erinnern kann. Wir folgen Ihrem Gefühl bis zu dem Zeitpunkt, an dem es zum ersten Mal auftaucht. Wenn es ein belastendes Gefühl ist, verändern wir es in der Hypnose zum Positiven. Raucherentwöhnung, Abnehmen, Stressreduktion, Behandlung von Zwängen und Ängsten, Steigerung des Selbstbewusstseins …. sind möglich mit der Hypnose.

In der Hypnose ist es möglich zu vergeben. Vergebung ist ein wichtiger Baustein zur Heilung nach einem Trauma. Sie befreit aus der Opferrolle. Die Tat wird dadurch nicht ungeschehen, aber man kann damit umgehen und die belastenden Folgen lösen sich auf.

In der Heilungs-Trance aktivieren Sie ihre Selbstheilungskräfte, um ihre Beschwerden direkt zu beeinflussen. Schmerz wird weniger stark wahrgenommen. Es lösen sich Ängste und seelische Blockaden. Heilung gewinnt an Geschwindigkeit.

Yager-Code

Dr. Edwin Yager arbeitete als klinischer Professor mehr als 40 Jahre lang an der renommierten Universität von San Diego. Er bildete an der medizinischen Fakultät Medizinstudenten in klinischer Hypnose aus. Das Besondere an der von ihm entwickelten Methode ist, dass mit einem höheren Bewusstsein Kontakt aufgenommen wird, dass jeder hat, aber den wenigsten bewusst ist. Dessen außerordentliche Fähigkeiten werden genutzt, um die emotionalen Ursachen gesundheitlicher Probleme zu finden und zu lösen.

Dabei ist es nicht nötig in eine tiefe Hypnose zu gehen. Mit dem Yager-Code ist es möglich auch mit Patienten zu arbeiten, die überhaupt nicht in Hypnose gehen oder die Hypnose generell ablehnen.

Die Wirksamkeit des Yager-Codes wurde in einer klinischen Studie nachgewiesen. Diese Studie wurde von Dr. Yager persönlich durchgeführt kann auf der Webseite seines Instituts (stii.us) nachgelesen werden. Im Durchschnitt erforderte die Behandlung 3,5 Stunden, um das Problem des Patienten dauerhaft zu lösen.

Buchen Sie hier einen Termin